Kontakt der stud. Initiative gnuHU-linux

Schnellzugriff:

Allgemeine/offene Kommunikationsplattformen

Mailingliste/Newsletter

Um bezüglich gnUNI-linux und davon abgeleitete Initiativem unkompliziert auf dem Laufenden zu bleiben und sich zu vernetzen kann die Mailingliste gnuhu-linux@lists.hu-berlin.de über folgenden Link abonniert werden:

sympa.cms.hu-berlin.de/sympa/subscribe/gnuhu-linux (akt. nicht mehr als 5 Mails pro Monat)

Folgende Bitten:

1) Stellt euch kurz vor, bspw: "Hi, ich bin ???, Student_in der ??-Berlin und möchte gnUNI-linux an der ??-Berlin forken. Unsere Initiative nennt sich gnu??-linux."

2) Aktuell ist die Liste offen für alle Abonnent_innen. Die Initiator_innen vertrauen darauf, dass Abonnent_innen nur Nachrichten über die Liste verschicken, die sich direkt auf gnUNI-linux oder von gnUNI-linux abgeleitete Initiativen beziehen.

2.1) Daher bitte nur Themen, in denen es konkret um eine dieser Initiativen geht. Etwas wie "Gefahr für OpenWRT und Freifunk" ist thematisch wichtig, aber schon zu weit vom Thema der Liste entfernt.

2.2) Auf der Liste soll es eher darum gehen, sich bspw. gegenseitig "milestones" mitzuteilen oder um konkrete Initiativen-Hilfe zu frage, Beispiele: "Pressemitteilung durch das StuPa der HU-Berlin für gnuHU-linux" oder "Hilfe für Antrag für gnuTU-linux bei Gremium XY gesucht".

Instant Messaging

Offener Matrix-Kanal der Initiative: #gnuHU-linux:matrix.org (auch als Gast zugänglich, bspw. über die den folgenden Matrix-Webclient: https://riot.im/app/#/room/#gnuHU-linux:matrix.org ).

Soziale Netzwerke

Diaspora


User: gnuhu_linux@despora.de
Profilseite: despora.de/u/gnuhu_linux

GitLab


User: https://gitlab.com/gnuHU-linux
Profilseite: https://gitlab.com/gnuHU-linux

Mastodon


User: @gnuHU_linux@social.tchncs.de
Profilseite: social.tchncs.de/@gnuHU_linux - danke für alle ReTOOTs!

Direktkontakt

E-Mail

Unverschlüsselt

roland.hummelATstudentDOThu-berlinDOTde

Verschlüsselt

Falls GPG genutzt wird, bitte folgenden Key verwenden: 0xbe135dcd5a22cefb

Falls kein GPG möglich ist, können zumindest die Anfragen über folgendes Kontaktformular verschlüsselt geschickt werden: https://encrypt.to/0xbe135dcd5a22cefb

XMPP

hummelro@chat.hu-berlin.de